Heiß war‘s

(120 x gelesen) im
Juni 19 2019

Mittwoch

Gestern gab es einen Test. Morgens zum Knäcke nur eine Tasse Kaffee. Dann Garten, vorher kurz Einkauf. Danach Rasen mähen. Etwa eine Stunde. Und es war schon ziemlich heiß. Das Ergebnis: Der Kreislauf war auf der anderen Seite vom Anfang. Leichter Schwindel, leichte Übelkeit, leichte Benommenheit. Nach einem halben Liter Wasser innerhalb einer Viertelstunde war das Problem wieder gelöst. Im Laufe des sehr heißen Tages und mit vorwiegendem Chillen (auf der Hollywood-Schaukel im Schatten sitzen und zuschauen, wie das Gras wächst) gab es dann noch zweieinhalb Liter Wasser. Maximal 0,5 Liter davon hab ich über die Nieren ausgeschieden, den Rest über Schwitzen. Am Abend war mein Trockengewicht im grünen Bereich, Heute Morgen bei Daisy auch. Trockengewicht plus Trinkmenge minus Ausscheidung minus Schwitzen und Atmen sollte wieder das Trockengewicht ergeben. Alles, was darüber ist, muss Daisy erledigen. Alles, was darunter ist, könnte Muskelkrämpfe und andere Befindlichkeiten mit sich bringen. So wie gestern bei dem „Test“. Oder wenn Daisy nicht optimal eingestellt ist und zu viel oder zu schnell Wasser abnehmen will. Wie letzten Freitag. Da hatte ich auch zweimal leichte Schwindelanflüge. Nach Änderung bei Daisy war das Symptom verschwunden.

Das „Trockengewicht“ übrigens ist das Gewicht, das einem Dialytiker berechnet wird, wenn er noch funktionsfähige Nieren und genügend Ausscheidung hätte. Eine nicht ganz einfache Rechenaufgabe. Dazu wird immer das Befinden des Patienten mit eingerechnet, wie er es empfindet und er sich dabei fühlt.

Kurz zum Thema Brötchen: Der Wurstbelag ist nach wie vor entschieden zu salzig. Zu viel Salz im Körper bindet das Wasser und dann bekommt unsereiner „dicke Beene“. Ohne Kaffee oder Wasser könnte man es nicht essen. Ich werde in Zukunft wohl wieder die Hälfte davon beiseite legen. 

 

Von der Wurst, nicht von den Brötchen...

Kommentar 0
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*