Alles gut

(26 x gelesen) im
Juli 03 2020

Freitag

 

Die Knopflöcher gewöhnen sich langsam an das Einstechen der Nadeln. Es wird immer einfacher. Am Montag schon, am Mittwoch und heute auch wieder.

Nochmal zum Thema Essen vom Montag. Eine Leserin meinte, die Steaks und Würste hätte ich alle auf einmal gegessen. Weit gefehlt! Von Freitag Abend bis Sonntag Morgen. „Du bist ja so verfressen, mit dir hätte ich nichts zu tun haben wollen.“ Tja... verfressen bin ich schon, aber doch nicht sooo! Wer lange isst, lebt lange. Und wer lange lebt, wird alt. Und alt will ich ja werden. Also muss ich essen.

Es ist niemandem aufgefallen, dass am Mittwoch kein Beitrag erschienen ist? Mir ist einfach nichts eingefallen. Passiert halt. Vielleicht kommt ja doch bald die Zeit, wo das Tagebuch dünner wird.

Ich lebe aber noch und das auch ziemlich gut. Ich fühle mich wohl und meine Werte sind allesamt in Ordnung. Daisy macht ihr Ding, das Personal ist nett, die Mitpatienten sind erträglich - bis auf einige Kopfhörer-Ausnahmen manchmal. Das Wetter ist sommerlich und warm, der Garten lockt und ich lass mich locken. Grad jetzt, wo das Wochenende draußen vor der Tür steht und auf mich wartet.

Und grad kommt das Frühstück. 4-Sterne-Qualität. Bis ans Bett. So hält man es aus hier. Nun noch die Kopfhörer auf - mal nicht wegen dem Redeschwall von nebenan, sondern einfach so - um nebenbei gute Musik zu hören. Vangelis "Nächste Schritte".

Der Kaffee ist gut, der Kaffee ist heiß. Ein Brötchen gibt’s für alle zusätzlich.

 

Kommentar 0
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*