Juni 10 2020

Mittwoch

 

Der Tag, an dem die stumpfen Nadeln immer etwas besser reingehen. Auch die obere.

Für alle Leser, die sich um meinen Zustand vorgestern gesorgt haben: Ich war Montag Nachmittag noch ziemlich „nebbe der Kapp“. ("Bin ich heut wieder durcheinander!" sprach das Rührei.) Das ging dann auch noch bis gestern Morgen. Leichte Kopfschmerzen, Erschöpfung, weiche Knie und so. Aber wer wagt, gewinnt.

Hier der Beweis: Garten hat mir ja schon immer gut getan und ist für mich die beste Therapie. Also war gestern Garten geplant. Mit meinem Sohn zusammen. Grillsachen eingepackt, 10:00 Uhr zum Bus, zum Zug, in Garten. Schweinenackensteaks in Paprika- und in Senfmarinade, Bauch, Kartoffeln, gegrillt und in der Pfanne gebraten. (Macht Appetit, gell?) Nebenbei etwas gewerkelt. Geht ja nicht ohne. Nachmittag, so gegen 15:00 Uhr hatten wir Appetit auf Eis. Zu McDonald im Ort sind es 800m. Zum Bahnhof nur 280m. McDonald im Bahnhof Gießen ist vom Gleis 170m entfernt. Inklusive Unterführung. Auf nach Gießen! Bahncard 100 von meinem Sohn und Hessencard von mir macht’s möglich.

In Gießen möchte mein Sohn noch kurz für später testen, wie lange er von 15 nach 5 braucht zum Umsteigen. Also stehen wir statt bei McDonalds erstmal auf Bahnsteig 5. Da steht aber grad der RE99 nach Frankfurt... „Wollen wir kurz nach Frankfurt und dort in der VIP-Launch Kaffee trinken?“ Tja, warum eigentlich nicht? Wir mussten nur einsteigen... In der Launch gibt es ja alle Getränke und Snacks kostenlos. 3 Sprite, 1 Spezi, 1 Cappuccino, 1 Gemüsesuppe, 1 Laugenbrötchen mit Edamer. Die Sandwiches und das zweite Laugenbrötchen hab ich gar nicht geschafft.

Mit dem RE30 Richtung Kassel 19:21 Uhr ging’s dann wieder zurück nach Gießen und dann weiter nach Hause.

Fazit: Mit regulären Fahrkarten hätte mich der Spaß 53 Euro gekostet. Und die Verpflegung 16 Euro. Außer das natürlich, was wir mittags im Garten verdrückt haben. Mit Hessencard und Gast im VIP hab ich dafür keinen Cent gezahlt. Aber jede Menge Spaß gehabt. Und dabei allen Stress der letzten Tage wunderbar verarbeitet.

Solche und ähnliche Gartentage werde ich mir öfters gönnen. Und tags darauf mein Date mit Daisy, so wie jetzt grad eben...

Kommentar 0
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*