Jan 17 2020

Freitag

 

Mein erster Gedanke, als ich heute durch die Tür ging mit der Aufschrift „Dialyse“? „Wie oft muss ich hier noch durchgehen? Ein Jahr? Zehn?“ Keine Ahnung.

„Ich tanze mit dir in den Frühling.“ André Rieu und sein Orchester. - Ja, es sind schon wieder die Kopfhörer dran. Mangels Aus-Knopf gegen Wortschwallüberflutung bei menschlichen Individuen. „Schau mich bitte nicht so an...“ Plus 3 Brötchenhälften, plus einen Kaffee, plus eine Scheibe Salami extra. Die beiden Nadeln sind heute auch unauffällig. Ich hab mir wieder meine eigene kleine Welt geschaffen. „Overtüre aus Wilhelm Tell“...

Neulich (oder war’s schon überneulich?) hatte ich ein nettes Gespräch mit einem älteren Ehepaar im Klinik-Bistro. Da, wo es die leckere Bockwurst gibt, wegen der ich auch dort war. Als das Ehepaar erfuhr, weswegen ich hier in der Klinik bin, waren sie entsetzt. Die Frau könnte sich niemals vorstellen, dreimal pro Woche für eineinhalb Stunden still sitzen zu müssen. „Fünfeinhalb Stunden.“ „Was??!!, Das ist ja unvorstellbar! Wie halten Sie das aus?!“ In Anbetracht dieser Tatsache meinte sie dann: „Da geht es uns ja noch sehr gut und gegen Sie haben wir ja nur unbedeutende Kleinigkeiten.“

Ich freu mich, wenn es anderen Menschen gut geht und sie sich wohlfühlen. Und es auch begreifen und bewusst wahrnehmen.

Und ich? Ja, mir geht es doch auch gut. Die Dialyse? Nein, so schlimm ist das alles doch gar nicht. Es kommt halt drauf an, in welche Richtung man schaut. Da gibt es die agilen, vor Gesundheit strotzenden Altchen, die ein freies und unbeschwertes Rentnerdasein genießen, ständig unterwegs und von nichts und niemandem abhängig sind. Und da gibt es Altchen oder auch viel Jüngere, denen es... naja... eben ganz anders geht. Hier in der Klinik bekommt man eben einiges mehr mit als „nur draußen“. So wie jetzt, am Platz neben meinem Bett...

Mir geht es gut und ich bin dankbar dafür.

Kommentar 0
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*