Saubere Sache

(181 x gelesen) im
Aug 28 2019

Mittwoch

 

Zehn nach sieben. Daisy hat mich wieder.  Die Hitze von gestern steckt noch überall: in den Wänden, in den Knochen, in den Gedanken. Und keine Aussicht auf Besserung. Der Hunger steckt im Magen. Frühstück ist unterwegs. 

Am Montag gab es noch einen Zwischenfall. Nach dem Abkleben war ich auf der Toilette. Es waren Blutspuren an der Wand und auf dem Boden. „Muss ich drinnen Bescheid sagen“ dachte ich. Aber die Blutstropfen wurden mehr... „Ups, das sind ja meine,“ waren meine nächsten Gedanken. Eine Einstichstelle hatte sich wieder geöffnet und ein schönes Rinnsal lief am Arm entlang, an der Hand auf den Fußboden, T-Shirt, Unterhemd, Hose. Die Spur von der Toilette in den Behandlungsraum war dann auch nicht ohne. Wenn es aus dem Shuntarm blutet, dann auch richtig. Was macht man in so einem Fall? Sozusagen „Alarmstufe Rot“? Ruhig bleiben. Mit dem Finger abdrücken. Langsam zurücklaufen. Die erste Schwester, die das bemerkt, fängt dann schon an zu rennen. Alles wird gut - und wieder sauber. Nur die Klamotten musste ich bis zuhause noch anlassen. Das Foto davon erspare ich euch. Jemand meinte gestern, es wäre schockierend... Naja, nicht übertreiben. Es war nur ein wenig Blut. Noch dazu rotes.

Kleiner Hinweis für Hausfrauen: Kleidung mit (roten) Blutflecken in kaltem Wasser mehrmals ausspülen, dann erst normal waschen. Funktioniert selbst bei weißen (in meinem Fall aschgrauen) T-Shirts.

Der Vorteil von Daisy bei der Hitze draußen: Sie regelt die Temperatur des Blutes (den Rest, der mir von gestern noch geblieben ist) auf coole 36,5 Grad runter, bevor sie es mir zurückgibt. Quasi eine private Klimaanlage. Ohne die umweltschädigende umfangreiche chemische Gruppe niedermolekularer organischer Verbindungen, genannt Fluorchlorkohlenwasserstoff. Saubere Sache also.

Wie alles hier.

Kommentar 0
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
Kein Problem. Geben Sie hier Ihre E-Mail-Adresse ein, mit der Sie sich registriert haben.
*